Das erste Modul dient dem Einstieg: in die Ausbildung, die Gruppe, das Thema. Am Ende der drei Tage haben Sie eine gute Orientierung über den Ausbildungsablauf und können direkt in die Praxis mit eigenen Coachinggesprächen einsteigen.  Dieses Modul steht bei allen Kursen am Anfang. Die weiteren Module finden je nach Kurs in unterschiedlicher Reihenfolge statt.

Inhalte u. a.

  • Was ist (lösungsorientiertes) Coaching?
  • Eine hilfreiche innere Haltung entwickeln
  • Die Wirkprinzipien lösungsorientierten Coachings
  • Der professionelle Erstkontakt mit dem Coachee
  • Der Ablauf eines lösungsorientierten Coachinggesprächs
  • Coaching in unterschiedlichen Rollen: extern, intern, als Führungskraft, als Projektleiter, als Personaler
  • Kommunikation und Werkzeuge im lösungsorientierten Coaching
  • Coaching im virtuellen Raum
  • Lösungsorientierte kollegiale Intervision

Ziele

Bereits dieses erste Ausbildungsmodul versetzt Sie in die Lage, eigenständig Coachinggespräche zu führen.

  • Sie verstehen die zentrale Rolle der eigenen inneren Haltung im Coaching und reflektieren, mit welchen Werten und Einstellungen Sie Ihren Coachees begegnen.
  • Sie lernen die fünf Phasen eines lösungsorientierten Coachinggesprächs kennen und üben sie Schritt für Schritt im Rollenspiel ein.
  • Sie gewinnen einen Überblick über wesentliche Methoden im lösungsorientierten Coaching und ihre Wirkfaktoren. Die Methoden werden in Kleingruppen trainiert.
  • Sie üben in den Rollen Coach, Coachee und Beobachter und erhalten hilfreiches Feedback.
  • Sie gewinnen Rollenklarheit und lernen, wie Sie in Ihrer Rolle coachen können.
  • Im Zeitalter der Digitalisierung wird Coaching oft im „virtuellen Raum“ durchgeführt oder durch moderne Kommunikationsmittel ergänzt. Im diesem Modul erhalten Sie dazu eine Orientierung, die in den folgenden Modulen kontinuierlich vertieft und auf die unterschiedlichen Coachingmethoden bezogen wird. So lernen Sie, die ganze Bandbreite der Coachingmethodik auch virtuell zu nutzen.
  • Wir stellen Ihnen einen lösungsorientierten Leitfaden für die kollegiale Intervision vor, den Sie während des Ausbildungsjahres nutzen werden.